Miet- und Wohnungseigentumsrecht





Das Mietrecht ist ein sehr spezielles Rechtsgebiet mit vielen eigenen Tücken und Schlichen, die zu beachten sind.

Insbesondere ist in diesem Rechtsgebiet für den Erfolg nicht immer nur die rein rechtliche Einschätzung entscheidend. Aufgrund der Tatsache, dass ein Mietverhältnis ein so genanntes Dauerschuldverhältnis ist, ist es besonderen Bedingungen unterworfen und es sollte immer das gesamte Verhältnis bei der Durchsetzung und Abwehr von Ansprüchen berücksichtigt werden.

Aus diesem Grunde ist es manchmal sinnvoll, schon kleinere Probleme sofort mit aller Kraft und Konsequenz zu beheben, in anderen Fällen mag es jedoch sinnvoll sein, kleinere Unstimmigkeiten nicht ins Gerichtsverfahren zu bringen. Dies muss immer im Einzelfall erörtert und geprüft werden.

Gerne sind wir bereit, mit Ihnen neben den rechtlichen auch die praktischen und tatsächlichen Umstände und Folgen eines Konflikts zu erörtern.

Im Folgenden sollen die häufigsten mietrechtlichen Fallgestaltungen kurz angerissen werden. Darüber hinaus haben wir jedoch auch mit vielen sehr speziellen Fallgestaltungen Erfahrung, die alle hier darzustellen jedoch den Rahmen sprengen würde.


Kündigung und Räumungsklage
Mietminderung
Betriebskostenabrechnung
Mietkaution
Wohnungseigentumsrecht